-

 

OBJEKTIV UBER DIE SOZIAL-PSYCHOLOGISCHE FAKULTAT



Die sozial-psychologische Fakultat wurde am 28. August 2003 gegrundet. Seit dem Beginn ihrer Existenz und auch heute befindet sich die Fakultat im 6. Stock des 4. Studiengebaudes (auf Ukrainisch bezeichnet man den 6. Stock durch 7 und deshalb nennen viele Studenten sowie Lehrer diese Fakultat den siebten Himmel). Der erste Dekan der Fakultat war Professor Olexander Leonidowytsch Myzyka, der sie bis zum Jahre 2013 leitete. In der Zeitperiode 2004-2006 war Doktor der psychologischen Wissenschaften Nihora Wiktoriwna Chasratowa Dekanin der Fakultat. Zu diesem Zeitpunkt leitet Doktorin der psychologischen Wissenschaften, Professorin Larysa Petriwna Shurawlowa die Fakultat.

An der sozial-psychologischen Fakultat studieren 1280 Studenten in folgenden Studienrichtungen:

  • Psychologie
  • Management von Organisationen
  • Praktische Psychologie
  • Sozialpadagogik (seit 2016 Sozialarbeit)
  • Marketing
  • Die sozial-psychologische Fakultat hat alle wahren Attribute der akademischen Einheit und Solidaritat: eine Hymne, einen Logo, korporative Bestenabzeichen. Ganz traditionell wurde eine gro?e Reihe von kunstlich-entwickelnden Projekten: feierliche theatralisierte Einweihung in die Studenten Studentenkameraden, Freies Mikrofon, feierliche Aushandigung von Studentenausweisen, der Festival der Kunst von Studenten und Lehrern Neujahrssternfall, poetische Abende Der erste Fruhlingstag, Mensch des Jahres an der SPF. An der Fakultat funktioniert auch das Kunstprojekt 7 Bilder im 7. Himmel. Zu einem neuen Projekt wurde das Feiern der Woche der Fakultat im Jahre 2015.

    Au?er verschiedenen Kunstveranstaltungen wird an der SPF auch Berufsberatung aktiv durchgefuhrt. Im Jahre 2015 erschienen neue Berufsberatungsprojekte (Erfolgs-Werkstatt von der SPF, SPF das ist, Lebe einen Tag aus dem Studentenleben) an der Fakultat. Lehrer aus verschiedenen Lehrstuhlen veranstalten Workshops und Trainings fur Studienbewerber, die fur sie aktuelle Problematik haben (Abitur, Lebenserfolg, Zeitplanung usw.). Noch eine Neuerung des Jahres 2015 sind aufgenommene enge Beziehungen mit praktischen Psychologen von den Schulen, Lyzeen, Fachschulen und der stadtischen Bildungsabteilung und der Gebietsverwaltung fur Bildung und Wissenschaft.

    Der Personlichkeitsentwicklung tragen folgende Entwicklungspraktiken bei: Psychologie des Mediaraumes, Werbepsychologie, Psychologie des kunstlerischen Schaffens (Organisierung der Massenveranstaltungen), Psychologie des Humors (KWN), Theater des Lebens, Jugend fur Menschenrechte online, Organisatorisch-padagogische Voraussetzungen der Entwicklung des Fahigkeitskapitals von den Teilnehmern des Lehr- und Erziehungsprozesses, Geschenke und Souvenirs: kreative Meisterschaft, Organisatorisch-kunstlerische Tatigkeit, Ehrenamt im Bereich der Inklusion, Kartenbasteln und Scrapbooking als Mittel der Entwicklung der Personlichkeit des kunftigen sozialen Padagogen.

    Zu dieser Zeit funktionieren funf Lehrstuhle an der Fakultat.

    Der Lehrstuhl fur soziale und praktische Psychologie ist Abgangslehrstuhl fur Studenten der Fachrichtungen Psychologie und Praktische Psychologie. Den Lehrstuhl leitet Kandidatin der psychologischen Wissenschaften, Dozentin Natalia Fedoriwna Portnytska. Hochqualifizierte Fachleute gewahrleisten den Unterricht von mehr als 100 normativen und eng spezialisierten Fachern. Die Lehrer des Lehrstuhls haben so ein System der Arbeit an beruflich orientierten Aufgaben in Psychologie eingeleitet, das es maximal erlaubt, die Lehraufgaben an das reale berufliche Leben von Psychologen anzupassen. Fur die Verbesserung der Qualitat der Bildung haben die Mitarbeiter des Lehrstuhls uber 20 Lehrbucher und Monographien geschrieben.

    Der Lehrstuhl fur soziale und praktische Psychologie hat reiche wissenschaftliche Traditionen. In unterschiedlichen Jahren wurden die Studenten-Psychologe Preistrager des gesamtukrainischen Wettbewerbs der wissenschaftlichen Arbeiten von Studenten, Stipendiaten der Stiftung Morgen UA. Seit dem Jahre 2008 wird jahrliche Sammlung von wissenschaftlichen Arbeiten von Studenten nach den Resultaten der besten Forschungen der Studenten veroffentlicht. Im Jahre 2015 wurden unter Leitung von der SPF zum ersten Mal die Stadts- und Gebietsolympiaden in Psychologie durchgefuhrt. Im 2014 wurde an der Universitat Aspirantur in der Fachrichtung Padagogische Psychologie und Psychologie des Alters eroffnet, wo die besten Fakultatsabsolventen ihr Studium fortsetzen und weiter Wissenschaft betreiben konnen. Wissenschaftliche Arbeit wird im Rahmen des Staatsthemas Personlichkeitsentwicklung unter den Bedingungen der Transformation der modernen Gesellschaft. In 2014 hat der Lehrstuhl die erste gesamtukrainische Internetkonferenz Personlichkeitsentwicklung: Theorie und Praxis durchgefuhrt. Nach den Ergebnissen dieser Konferenz wurde eine Sondernummer der Fachzeitschrift Wissenschaft und Bildung veroffentlicht.

    Die Lehrer des Lehrstuhls verbessern standig Niveau ihrer praktischen Ausbildung und erwerben spezialisierte psychotherapeutische Ausbildung in verschiedenen Richtungen, was es erlaubt hat, eine neue Tradition zu schaffen den Festival der praktischen Psychologie, an dem Trainer-Psychotherapeuten des internationalen und ukrainischen Niveaus systematisch teilnehmen.

    Die Mitarbeiter des Lehrstuhls nehmen an der Arbeit von solchen wissenschaftlichen Vereinigungen teil: Abteilung des Labors der okologischen Psychologie und Psychologie des kreativen Schaffens des Instituts fur Psychologie namens H. S. Kostyuk NAPW der Ukraine; Gesamtukrainische gesellschaftliche Organisation Zentrum des politischen Managements; Zhytomyrer Zelle der Assoziation der politischen Psychologen der Ukraine; Zhytomyrer Gebietsabteilung der Gesellschaft der Psychologen der Ukraine.

    Der Lehrstuhl arbeitet aktiv mit internationalen Organisationen zusammen. Fur Lehrer und Studenten wurden das Seminar-Training mit dem Doktor der Psychologie Frida-Marika, Arendsen Gein (Niederlande), Seminare von Professor Anton Schmidt (Niederlande, Universitat Maastricht), von Professor der klinischen Psychologie Dennis Owen Bowen (USA) veranstaltet. Von 2011 bis 2014 arbeiteten Volontare des Friedenscorps Niki Omanidse und Neuton Owsyanyj am Lehrstuhl, sie gewahrleisteten das Unterrichten der psychologischen Facher auf Englisch fur die Studenten-Psychologen. I. A. Stepanyuk, Preistragerin von Faculty Development Program, erwarb das Stipendium der Verwaltung von den USA und hatte Forschungsaufenthalt an der Universitat Wisconsin (USA, September 2014 Mai 2015)

    2015 war besonders gunstig furs Anknupfen von neuen internationalen Beziehungen. Eine besonders aktive internationale Zusammenarbeit wurde mit Poland aufgenommen: die Dekanin der Fakultat L. P. Shurawlowa hat das Abkommen uber Zusammenarbeit mit Kazimierz Wielki University Institute of Psychology (Bromberg, Poland 2015) unterschrieben, in dessen Rahmen sie an der internationalen Konferenz teilgenommen, Vorlesungen gehalten und Workshops fur Lehrer und Aspiranten durchgefuhrt hat. Es wurde auch der Vertrag uber Zusammenarbeit mit der Gesellschaftsorganisation Polnischer Studentenklub unterschrieben, laut diesem Vertrag haben die Studenten aus den alteren Semestern ein Berufspraktikum in der Stadt Warschau (Poland) gemacht.

    Der Lehrstuhl fur soziale Padagogik und padagogische Meisterschaft, den Kandidatin der padagogischen Wissenschaften, Dozentin Switlana Mykolajiwna Kolyadenko leitet, ist Abgangslehrstuhl fur die Fachrichtung Soziale Padagogik. Die Lehrer des Lehrstuhls gewahrleisten das Unterrichten von mehr als 50 Facher. Zum Ziel der Optimierung der beruflichen Ausbildung von sozialen Padagogen haben die Lehrer des Lehrstuhls mehr als 10 Lehrbucher und Monographien geschrieben.

    Die Lehrer des Lehrstuhls haben 6 Preistrager, Laureaten von Gebiets- und gesamtukrainischen Wettbewerben, Olympiaden vorbereitet. Seit dem Jahre 2012 wird von den Mitarbeitern jahrlich die Sammlung von wissenschaftlichen Arbeiten von Lehrern und Studenten Aktuelle Probleme des sozialen Bereiches, und seit 2013 Aktuelle Probleme des sozialen Bereiches: Materialien des gesamtukrainischen Fernwettbewerbs der wissenschaftlichen Arbeiten in sozialer Padagogik von Studenten und Schulern.

    Der Lehrstuhl fur soziale Padagogik und padagogische Meisterschaft initiiert Durchfuhrung von wissenschaftlichen und methodischen Veranstaltungen, und zwar: Kaleidoskop von Workshops Absolventen fur die Studenten zum Ziel der Demonstration fur die kunftigen Fachleute der besten Praktika im sozial-padagogischen Bereich (2012), der gesamtukrainischen Wettbewerbe der wissenschaftlichen Arbeiten von Studenten und Schulern in sozialer Padagogik (2013, 2014). Das wissenschaftliche Forschungsthema des Lehrstuhls hei?t: Historische und theoretisch-methodische Grundlagen der sozial-padagogischen Tatigkeit.

    Der Lehrstuhl hat Abkommen mit einer Reihe von Organisationen sozialer Richtung (uber 30 Einrichtungen und Organisationen) unterschrieben und das ermoglicht fur die kunftigen sozialen Padagogen in der ersten Linie ihre Praxis unter solchen Bedingungen zu machen, die maximal an die Realien der heutigen Zeit angepasst sind. Und zweitens hat die Vereinung der Krafte von Theoretikern und Praktikern einen positiven sozialen Effekt.

    Die wichtigsten internationalen Partner des Lehrstuhls sind das Institut der Geschichte der Bildung der polnischen Akademie der Wissenschaften, Rzeszower Universitat, die Hochschule fur Informatik und Leitung der Stadt Rzeszow. Die Lehrer des Lehrstuhls verbessern standig ihr Ausbildungsniveau dadurch, dass sie Forschungsaufenthalte im Ausland erwerben und an verschiedenen internationalen Projekten (USA, Poland, Schweden, Frankreich, Moldau, Albanien, Israel, Aserbaidschan, Deutschland, Russland) teilnehmen.

    Im Jahre 2014 wurde aus der Initiative des Lehrstuhls Studentischer Sozialdienst fur Jugend (weiter SSDJ) geschaffen, dessen Ziele Umsetzung der staatlichen Jugendpolitik, Dienstleistungsverkehr fur Studenten, Studentenfamilien, Losung der Sozialprobleme und Verbesserung der Lage der Studenten. Im Rahmen des SSDJ funktionieren Telefonseelsorge, Jugendarbeitszentrum, machtige Abteilung von Volontaren, sozial-interaktives Theater des Lebens, die Zeitung Kreuzung wird veroffentlicht, Wohltatigkeitsveranstaltungen werden organisiert.

    Eine Unterstruktur vom SSDJ ist das Zentrum fur Geschlechterbildung, zu dessen erfolgreichsten Projekten der Wettbewerb von Photos Wir machen Ausschreibung von Geschlecht, die Massenveranstaltung Stop Sexismus!, der Gebietswettbewerb von wissenschaftlichen Arbeiten zur Geschlechterthematik.

    Seit 2012 wurde auch das Zentrum der interkulturellen Toleranz beim SSDJ geschaffen, in dessen Rahmen die Schule der interkulturellen Toleranz und Diskussionsvideoklub funktionieren.

    Den Lehrstuhl fur allgemeine, padagogische Psychologie und Psychologie des Alters leitet Kandidatin der psychologischen Wissenschaften, Dozentin Switlana Mykhailiwna Dmytriewa. Der Lehrstuhl gewahrleistet traditionell psychologisch-padagogische Ausbildung der Studenten an allen Fakultaten der Universitat.

    Seit 2011 arbeiten die Lehrer des Lehrstuhls an dem komplexen wissenschaftlichen Thema Humanisierung der Nationalbildung unter modernen soziokulturellen Bedingungen. Nach den Ergebnissen der Forschungen wurden 292 wissenschaftliche und wissenschaftlich-methodische Arbeiten vorbereitet.

    Wahrend der Zeit seiner Existenz hat der Lehrstuhl eine gro?e Aufmerksamkeit auf die Suche von effektiven Wegen der Verbesserung der psychologischen Ausbildung von Studenten der Hochschule an die zukunftige berufliche Tatigkeit gerichtet. Es wurden Moglichkeiten untersucht, wie man Lehrfacher des psychologischen Zyklus fur die Formierung der kreativen Personlichkeit des kunftigen Padagogen benutzen kann.

    Die Lehrer des Lehrstuhls arbeiten standig an der Verbesserung ihres wissenschaftlich-beruflichen Niveaus dadurch, dass sie an internationalen und gesamtukrainischen wissenschaftlichen Foren teilnehmen, Praktika und Teilnahme an psychotherapeutischen Programmen.

    An die wissenschaftlich-forschende Arbeit wird auch Studentenjugend herangezogen. Am Lehrstuhl hat man die Arbeit der Problemgruppen organisiert. Die Studenten nehmen aktiv an Wettbewerben von wissenschaftlichen Arbeiten und Olympiaden teil. Erfolge von den Studenten der Zhytomyrer staatlichen Universitat an den gesamtukrainischen Olympiaden in Psychologie, wo sie seit 1986 vielmals Preistrager waren, sind bereits zur Tradition geworden.

    Der Lehrstuhl fur Management und Administrieren, der von der Kandidatin der wirtschaftlichen Wissenschaften, der Dozentin Olga Anatolijiwna Karpjuk geleitet wird, ist Abgangslehrstuhl fur die Fachrichtung Management von Organistionen und Administrieren.

    Zum Ziel der Erhohung der Effizienz des Lehrprozesses wurden von den Lehrern des Lehrstuhls uber 30 Lehrbucher und Monographien geschrieben. Das staatliche Thema des Lehrstuhls ist Aktuelle Probleme der effektiven Leitung von Unternehmen

    Der Lehrstuhl arbeitet mit einer ganzen Reihe von Businessstrukturen, Gesellschafts- und Bildungsorganisationen zusammen, und zwar: PAT ZL, PAT Zhytomyrer Olfabrik, Gesellschaft Ekoprodukt, GO Informations-konsultatives Zentrum fur Frauen, ZOANK Beratendes Zentrum, GO Modernes Format.

    Im Laufe der Zeit zwischen 2012-2014 wurden zusammen mit dem Lehrstuhl fur Wirtschaft und Marketing internationale Beziehungen mit der staatlichen Einrichtung der Stadt Chartres (Frankreich) und der staatlichen Einrichtung der Stadt Vic-en-Bigorre (Frankreich) zur Entwicklung des Erfahrungsaustausches im Bereich der Leitung von Unternehmen unterstutzt.

    Die Lehrer des Lehrstuhls haben Forschungsaufenthalte im Ausland, und zwar in Poland, Kanada, Frankreich, Bulgarien und in der Turkei. Durch die internationale Zusammenarbeit wurde die Verwirklichung der ukrainisch-franzosischen Austauschprogramme moglich. Im Herbst 2012-2013 hat der Lehrstuhl zwei Delegationen aus den franzosischen Stadten Chartres und Vic-en-Bigorre empfangen. Das Ziel des Empfangs von franzosischen Gasten war der Erfahrungsaustausch von der Ausbildung der Fachleute der Fachrichtung Management . An der sozial-psyhologischen Fakultat wurde aktive Zusammenarbeit mit Lehr- und Bildungeinrichtungen von den Niderlanden, Ppland, Frankreich, Italien, Kasachstan durchgefuhrt, es wurden auch Bildungs-wissenschaftliche Beziehungen mit dem Programm der Entwicklung von der UNO angeknupft.

    Den Lehrstuhl fur Wirtschaft und Marketing leitet Kandidatin der wirtschaftlichen Wissenschaften, Dozentin Olga Iwaniwna Wikarchuk. Der Lehrstuhl ist Abgangslehrstuhl fur die Fachrichtung Marketing. Zum Ziel der Optimierung des Prozesses der beruflichen Ausbildung von Marktforschern haben die Lehrer des Lehrstuhls mehr als 10 Lehrbucher und Monographien geschrieben.

    Wissenschaftliche Arbeit wird im Rahmen des staatlichen Themas Probleme und Aussichten der Entwicklung von Marketing in den Unternehmen der Region Polissja durchgefuhrt. Die Lehrer des Lehrstuhls nehmen an internationalen und gesamtukrainischen wissenschaftlichen Konferenzen aktiv teil. Unter der Leitung von den Lehrern des Lehrstuhls nehmen auch Studenten an internationalen Konferenzen, Olympiaden, Wettbewerben teil und werden zu Preistragern. In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl fur Management und Administrieren wird jedes Jahr die Interuniversitats- studentische wissenschaftlich-praktische Konferenz Aktuelle Probleme von Management und Marketing im XXI Jh. durchgefuhrt.

    Der Lehrstuhl unterstutzt kreative Beziehungen mit der Staatseinrichtung Institut der Wirtschaft der Naturnutzung und der standigen Entwicklung der NAW der Ukraine und mit industriellen Betrieben und Organisationen.

    Die Lehrer des Lehrstuhls verbessern das Niveau ihrer beruflichen Ausbildung durch Forschungsaufenthalte im Ausland (Osterreich, Frankreich). Zu dieser Zeit wird Zusammenarbeit mit den polnischen Hochschulen auf ein neues Niveau gebracht.

    Alle Veranstaltungen an der sozial psychologischen Fakultat werden von dem Rat der Studentenverbindung der Fakultat (Haupt Jurij Manilow) durchgefuhrt. Die Studenten initiieren Flashmobs, Volontaraktionen, Verbesserung der materiell-technischen Basis der Fakultat, wissenschaftliche Veranstaltungen, Konzertprogramme, Arbeit von den Studentenbetreuer, Verbesserung der Wohnungsverhaltnisse im Studentenwohnheim. Studentische Selbstverwaltung an der Fakultat ist nicht nur eine formelle Struktur, sondern ein wirksames Organ der Verbesserung und Entwicklung der SPF.

    Die Fakultat bleibt nicht an Erreichtem stehen, sondern fasst neue Perspektiven ins Auge. Zu den Vorhaben gehoren ein komplexes System der Berufsberatungsarbeit und somit neue Studenten und neue Fachrichtungen. Es werden Konferenzen zu den Problemen der Personlichkeitsentwicklung weiter durchgefuhrt. Ein wichtiger Akzent wird auf die Erweiterung der internationalen Zusammenarbeit und an Entwicklung von neuen wissenschaftlichen Leistungen von Lehrern und Studenten gelegt.

    Wir verbergen keine Kenntnisse! Wir machen sie zuganglich!

    Wodurch unterscheidet sich die sozial-psychologische Fakultat von den anderen?

    Top 10 Vorteile des Studiums an der sozial-psychologischen Fakultat:

    • die angesehenste Fakultat der gro?ten Hochschule in Polissja;
    • Moglichkeit, Lehrfacher zu wahlen;
    • hochqualifizierte berufliche Trainings;
    • Moglichkeit, Fremdsprachen flie?end zu erlernen;
    • Teilnahme an internationalen Projekten und Programmen, Forschungsaufenthalte im Ausland;
    • Computertestprogramme;
    • Zusammenarbeit mit fuhrenden Einrichtungen und Unternehmen im ganzen Lande;
    • Moglichkeit, die erworbenen Kenntnisse wahrend des Berufs- und Assistentenpraktikums und wahrend der Losung der beruflich-orientierten Fachausgaben anzuwenden;
    • Ausbildung in therapeutischen Projekten in verschiedenen Richtungen der Psychologie;
    • Moglichkeit, Wehraubildung und Offizierdienstgrad zu bekommen.